Aktive Gesundheitsförderung

1. AnsprechpartnerIn
Christina Herder-Küssner
Praxis für systemische Beratung
und Sozialmedizin
Telefon
05130 | 58 644 41
Email
praxisherder@health-mentoring.de
Eigene Homepage
www.health-mentoring.de

Termine Nächstes Planungsgespräch:

Montag, 18.07.2016 
um 18.30Uhr bis 20Uhr                         
Praxis für systemische Beratung,
30900 Wedemark, Celler Str. 11

Anmeldung erforderlich, bitte unter E-Mail Kontakt oder telefonisch!

Kooperationspartner
Arbeitskreis Prävention in der Wedemark

Rathaus Wedemark, Daniel Diedrich

Gesundheitskommission des BVMW, 
    Bundesverband mittelständische
    Wirtschaft

DNBGF  Deutsches Netzwerk für
    Betriebliche Gesundheitsförderung


Themenschwerpunkte

Lebenskompetenzförderung

Gesundheitsförderung in allen Lebensentwicklungsphasen
     (vom Kinderwunsch über Schwangerschaft und Geburt, über die 
     Kindheitsentwicklung zum Jugendalter, vom jungen Erwachsenenalter

     über die Lebensgestaltung im Erwachsenenalter und Senioren)

Gesunde Arbeitswelten ( betriebliche Gesundheitsförderung
    und betriebliches Gesundheitsmanagement)

Resilienz

Die vier Säulen der Gesundheitsprävention:                                                                  
    Bewegung – Ernährung – Stressbewältigung  -Suchtverhalten

Stressbewältigung ( Stressanalyse, biochemische Veränderungen
    im menschlichen Körper bei Stressbelastung mit Folgeerkrankungen,  Stressbelastungsfaktoren, Ranking, Stressforschung)

Public Health Portal of the European Union, for a healthier life, health in society

Wer wir sind

Die Arbeitsgemeinschaft »Aktive-Gesundheitsförderung« ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus den gesundheitsversorgenden und pädagogischen Angeboten in der Wedemark. Ebenso herzlich willkommen sind innovative Impulse zum Thema »gesunder Städtebau – gesunde Lebensräume«, ökologisches Bauen, » gesunde Verkehrsplanung – die Wedemark bewegt sich!«  und kreative Mitdenker/innen.

Die aktive Gesundheitserhaltung, Salutogenese  ist die Herausforderung unserer Zeit, die Implementierung von gesunden Lebens- und Arbeitswelten stellt uns vor neue Aufgaben. Unsere Arbeitsgemeinschaft  beschäftigt sich vorwiegend mit der Gesundheitsförderung und Prävention im Gesundheitsbereich mit Blick auf die Bevölkerung in ihren alltäglichen Lebenszusammenhängen zur Vorbeugung und Vermeidung von Risiken.

Hinsichtlich der sich verändernden Lebensumstände durch Klima-verschiebung, steigende Anzahl von Einwanderungsbürgern, neue Herausforderungen in der Arbeitswelt, rasante Entwicklung in der Technik und IT-Branche, neue Energiegewinnung, demographische Verschiebung, Staatsgrenzen verändern sich, wachsen die Anforderungen für jeden Einzelnen gleich welcher Lebensabschnittsphase. Nur wer den Wandel mit gestaltet, verpasst den Anschluss nicht. Aktive Gesundheitsförderung ist zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe geworden mit der sich unsere Arbeitsgemeinschaft beschäftigt.

 

Tätigkeitsfelder

Organisation und Durchführung von Gesprächsrunden

Pressearbeit

Planung, Organisation und Durchführung von  Informationsveranstaltungen 
mit Fachvorträgen

Informationsstand auf Messen und öffentlichen 
Veranstaltungen in der Wedemark

Stellenausschreibung

Bei fachlichem Interesse an aktiver Mitgestaltung 
gerne Kontakt über:                             
praxisherder@health-mentoring.de

 

Themenschwerpunkte

Lebenskompetenzförderung

Gesundheitsförderung in allen Lebensentwicklungsphasen
(vom Kinderwunsch über Schwangerschaft und Geburt, über die 
Kindheitsentwicklung zum Jugendalter, vom jungen Erwachsenenalter  über die Lebensgestaltung im Erwachsenenalter und Senioren)

Gesunde Arbeitswelten ( betriebliche Gesundheitsförderung
    und betriebliches Gesundheitsmanagement)

Resilienz

Die vier Säulen der Gesundheitsprävention:                                                                  
    Bewegung – Ernährung – Stressbewältigung  -Suchtverhalten

Stressbewältigung ( Stressanalyse, biochemische Veränderungen im menschlichen Körper bei Stressbelastung mit Folgeerkrankungen,  Stressbelastungsfaktoren, Ranking, Stressforschung)

Public Health Portal of the European Union, for a healthier life, health in society

Wer wir sind

Die Arbeitsgemeinschaft »Aktive-Gesundheitsförderung« ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus den gesundheitsversorgenden und pädagogischen Angeboten in der Wedemark. Ebenso herzlich willkommen sind innovative Impulse zum Thema »gesunder Städtebau – gesunde Lebensräume«, ökologisches Bauen, » gesunde Verkehrsplanung – die Wedemark bewegt sich!«  und kreative Mitdenker/innen.

Die aktive Gesundheitserhaltung, Salutogenese  ist die Herausforderung unserer Zeit, die Implementierung von gesunden Lebens- und Arbeitswelten stellt uns vor neue Aufgaben. Unsere Arbeitsgemeinschaft  beschäftigt sich vorwiegend mit der Gesundheitsförderung und Prävention im Gesundheitsbereich mit Blick auf die Bevölkerung in ihren alltäglichen Lebenszusammenhängen zur Vorbeugung und Vermeidung von Risiken.

Hinsichtlich der sich verändernden Lebensumstände durch Klima-verschiebung, steigende Anzahl von Einwanderungsbürgern, neue Herausforderungen in der Arbeitswelt, rasante Entwicklung in der Technik und IT-Branche, neue Energiegewinnung, demographische Verschiebung, Staatsgrenzen verändern sich, wachsen die Anforderungen für jeden Einzelnen gleich welcher Lebensabschnittsphase. Nur wer den Wandel mit gestaltet, verpasst den Anschluss nicht. Aktive Gesundheitsförderung ist zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe geworden mit der sich unsere Arbeitsgemeinschaft beschäftigt.

 

Tätigkeitsfelder

Organisation und Durchführung von Gesprächsrunden

Pressearbeit

Planung, Organisation und Durchführung von  Informationsveranstaltungen 
mit Fachvorträgen

Informationsstand auf Messen und öffentlichen 
Veranstaltungen in der Wedemark

Stellenausschreibung

Bei fachlichem Interesse an aktiver Mitgestaltung 
gerne Kontakt über:                             
praxisherder@health-mentoring.de

 

Themenschwerpunkte

Lebenskompetenzförderung

Gesundheitsförderung in allen Lebensentwicklungsphasen
(vom Kinderwunsch über Schwangerschaft und Geburt, über die 
Kindheitsentwicklung zum Jugendalter, vom jungen Erwachsenenalter  über die Lebensgestaltung im Erwachsenenalter und Senioren)

Gesunde Arbeitswelten ( betriebliche Gesundheitsförderung
    und betriebliches Gesundheitsmanagement)

Resilienz

Die vier Säulen der Gesundheitsprävention:                                                                  
    Bewegung – Ernährung – Stressbewältigung  -Suchtverhalten

Stressbewältigung ( Stressanalyse, biochemische Veränderungen im menschlichen Körper bei Stressbelastung mit Folgeerkrankungen,  Stressbelastungsfaktoren, Ranking, Stressforschung)

Public Health Portal of the European Union, for a healthier life, health in society

1. AnsprechpartnerIn
Christina Herder-Küssner
Praxis für systemische Beratung
und Sozialmedizin
Telefon
05130 | 58 644 41
Email
praxisherder@health-mentoring.de
Eigene Homepage
www.health-mentoring.de

Termine Nächstes Planungsgespräch:

Montag, 18.07.2016 
um 18.30Uhr bis 20Uhr                         
Praxis für systemische Beratung,
30900 Wedemark, Celler Str. 11

Anmeldung erforderlich, bitte unter E-Mail Kontakt oder telefonisch!

Kooperationspartner
Arbeitskreis Prävention in der Wedemark

Rathaus Wedemark, Daniel Diedrich

•  Gesundheitskommission des BVMW, 
Bundesverband mittelständische
Wirtschaft

•  DNBGF  Deutsches Netzwerk für
Betriebliche Gesundheitsförderung


Wer wir sind

Die Arbeitsgemeinschaft »Aktive-Gesundheitsförderung« ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus den gesundheitsversorgenden und pädagogischen Angeboten in der Wedemark. Ebenso herzlich willkommen sind innovative Impulse zum Thema »gesunder Städtebau – gesunde Lebensräume«, ökologisches Bauen, » gesunde Verkehrsplanung – die Wedemark bewegt sich!«  und kreative Mitdenker/innen.

Die aktive Gesundheitserhaltung, Salutogenese  ist die Herausforderung unserer Zeit, die Implementierung von gesunden Lebens- und Arbeitswelten stellt uns vor neue Aufgaben. Unsere Arbeitsgemeinschaft  beschäftigt sich vorwiegend mit der Gesundheitsförderung und Prävention im Gesundheitsbereich mit Blick auf die Bevölkerung in ihren alltäglichen Lebenszusammenhängen zur Vorbeugung und Vermeidung von Risiken.

Hinsichtlich der sich verändernden Lebensumstände durch Klima-verschiebung, steigende Anzahl von Einwanderungsbürgern, neue Herausforderungen in der Arbeitswelt, rasante Entwicklung in der Technik und IT-Branche, neue Energiegewinnung, demographische Verschiebung, Staatsgrenzen verändern sich, wachsen die Anforderungen für jeden Einzelnen gleich welcher Lebensabschnittsphase. Nur wer den Wandel mit gestaltet, verpasst den Anschluss nicht.

Aktive Gesundheitsförderung ist zu einer gesamt-gesellschaftlichen Aufgabe geworden mit der sich unsere Arbeitsgemeinschaft beschäftigt.

 

Tätigkeitsfelder

Organisation und Durchführung von Gesprächsrunden

Pressearbeit

Planung, Organisation und Durchführung von  Informationsveranstaltungen 
mit Fachvorträgen

Informationsstand auf Messen und öffentlichen 
Veranstaltungen in der Wedemark

Stellenausschreibung

Bei fachlichem Interesse an aktiver Mitgestaltung 
gerne Kontakt über:                             
praxisherder@health-mentoring.de

 

Themenschwerpunkte

Lebenskompetenzförderung

Gesundheitsförderung in allen Lebensentwicklungsphasen
(vom Kinderwunsch über Schwangerschaft und Geburt, über die 
Kindheitsentwicklung zum Jugendalter, vom jungen Erwachsenenalter  über die Lebensgestaltung im Erwachsenenalter und Senioren)

Gesunde Arbeitswelten ( betriebliche Gesundheitsförderung
    und betriebliches Gesundheitsmanagement)

Resilienz

Die vier Säulen der Gesundheitsprävention:                                                                  
    Bewegung – Ernährung – Stressbewältigung  -Suchtverhalten

Stressbewältigung ( Stressanalyse, biochemische Veränderungen im menschlichen Körper bei Stressbelastung mit Folgeerkrankungen,  Stressbelastungsfaktoren, Ranking, Stressforschung)

Public Health Portal of the European Union, for a healthier life, health in society

1. AnsprechpartnerIn
Christina Herder-Küssner
Praxis für systemische Beratung
und Sozialmedizin

Telefon
05130 | 58 644 41
Email
praxisherder@health-mentoring.de
Eigene Homepage
www.health-mentoring.de

Termine
Nächstes Planungsgespräch:

Montag, 18. 07.  2016 
um 18.30 Uhr bis 20 Uhr                        Praxis für systemische Beratung,
Celler Str. 11, 30900 Wedemark

Anmeldung erforderlich, bitte unter E-Mail Kontakt oder telefonisch!

Kooperationspartner

  • Arbeitskreis Prävention
    in der Wedemark
  • Rathaus Wedemark,
    Daniel Diedrich
  • Gesundheitskommission des BVMW,  Bundesverband 
    mittelständische Wirtschaft
  • DNBGF  Deutsches Netzwerk
    für Betriebliche  
    Gesundheitsförderung



AG Aktive Gesundheitsförderung

1. AnsprechpartnerIn
Christina Herder-Küssner
Praxis für systemische Beratung
und Sozialmedizin
Telefon 05130 | 58 644 41
Email
praxisherder@health-mentoring.de
Eigene Homepage
www.health-mentoring.de

Wer wir sind

Die Arbeitsgemeinschaft »Aktive-Gesundheits-förderung« ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus den gesundheits-versorgenden und pädagogischen Angeboten in der Wedemark. Ebenso herzlich willkommen sind innovative Impulse zum Thema »gesunder Städtebau – gesunde Lebensräume«, ökologisches Bauen, » gesunde Verkehrsplanung – die Wedemark bewegt sich!«  und kreative Mitdenker/innen.

Die aktive Gesundheitserhaltung, Salutogenese  ist die Herausforderung unserer Zeit, die Implementierung von gesunden Lebens-und Arbeitswelten stellt uns vor neue Aufgaben. Unsere Arbeitsgemeinschaft  beschäftigt sich vorwiegend mit der Gesundheitsförderung und Prävention im Gesundheitsbereich mit Blick auf die Bevölkerung in ihren alltäglichen Lebens-zusammenhängen zur Vorbeugung und Vermeidung von Risiken. Hinsichtlich der sich verändernden Lebensumstände durch Klimaverschiebung, steigende Anzahl von Einwanderungsbürgern, neue Heraus-forderungen in der Arbeitswelt, rasante Entwicklung in der Technik und IT-Branche, neue Energiegewinnung, demographische Verschiebung, Staatsgrenzen verändern sich, wachsen die Anforderungen für jeden Einzelnen gleich welcher Lebensabschnitts-phase. Nur wer den Wandel mit gestaltet, verpasst den Anschluss nicht.  Aktive Gesundheitsförderung ist zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe geworden mit der sich unsere Arbeits-gemeinschaft beschäftigt.


Themenschwerpunkte

Lebenskompetenzförderung

•  Gesundheitsförderung in allen 
    Lebensentwicklungsphasen (vom Kinderwunsch über 
    Schwangerschaft und Geburt, über die  Kindheits- 
    entwicklung zum Jugendalter, vom jungen Erwachsenen-

    alter  über die Lebensgestaltung im Erwachsenenalter
    und Senioren)

•  Gesunde Arbeitswelten ( betriebliche
     Gesundheitsförderung und betriebliches  
     Gesundheitsmanagement)

•  Resilienz

•  Die vier Säulen der Gesundheitsprävention:                                                                  
     Bewegung – Ernährung – Stressbewältigung– 
     Suchtverhalten

•  Stressbewältigung ( Stressanalyse, biochemische 
     Veränderungen im menschlichen Körper bei
     Stressbelastung mit Folgeerkrankungen,    
     Stressbelastungs-faktoren, Ranking, Stressforschung)

•  Public Health Portal of the European Union, for a
     healthier life, health in society

Tätigkeitsfelder
•  Organisation und Durchführung von
    Gesprächsrunden

•  Pressearbeit

•  Planung, Organisation und Durchführung von 
     Informationsveranstaltungen mit Fachvorträgen

Informationsstand auf Messen und öffentlichen 
     Veranstaltungen in der Wedemark


Stellenausschreibung
• 
Bei fachlichem Interesse an aktiver Mitgestaltung 
    gerne Kontakt über:
    praxisherder@health-mentoring.de

Termine:
Nächstes Planungsgespräch:

Montag, 18.07.2016  um 18.30Uhr bis 20Uhr                         
Praxis für systemische Beratung,
30900 Wedemark, Celler Str. 11

Anmeldung erforderlich, bitte unter E-Mail Kontakt oder telefonisch!

Kooperationspartner
Arbeitskreis Prävention in der Wedemark

Rathaus Wedemark, Daniel Diedrich

Gesundheitskommission des BVMW,  Bundesverband 
    mittelständische Wirtschaft

DNBGF  Deutsches Netzwerk für
   Betriebliche Gesundheitsförderung

AG Aktive Gesundheitsförderung

1. AnsprechpartnerIn
Christina Herder-Küssner
Praxis für systemische Beratung
und Sozialmedizin
Telefon 05130 | 58 644 41
Email
praxisherder@health-mentoring.de
Eigene Homepage
www.health-mentoring.de

Wer wir sind

Die Arbeitsgemeinschaft »Aktive-Gesundheits-förderung« ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus den gesundheits-versorgenden und pädagogischen Angeboten in der Wedemark. Ebenso herzlich willkommen sind innovative Impulse zum Thema »gesunder Städtebau – gesunde Lebensräume«, ökologisches Bauen, » gesunde Verkehrsplanung – die Wedemark bewegt sich!«  und kreative Mitdenker/innen.

Die aktive Gesundheitserhaltung, Salutogenese  ist die Herausforderung unserer Zeit, die Implementierung von gesunden Lebens-und Arbeitswelten stellt uns vor neue Aufgaben. Unsere Arbeitsgemeinschaft  beschäftigt sich vorwiegend mit der Gesundheitsförderung und Prävention im Gesundheitsbereich mit Blick auf die Bevölkerung in ihren alltäglichen Lebens-zusammenhängen zur Vorbeugung und Vermeidung von Risiken. Hinsichtlich der sich verändernden Lebensumstände durch Klimaverschiebung, steigende Anzahl von Einwanderungsbürgern, neue Heraus-forderungen in der Arbeitswelt, rasante Entwicklung in der Technik und IT-Branche, neue Energiegewinnung, demographische Verschiebung, Staatsgrenzen verändern sich, wachsen die Anforderungen für jeden Einzelnen gleich welcher Lebensabschnitts-phase. Nur wer den Wandel mit gestaltet, verpasst den Anschluss nicht.  Aktive Gesundheitsförderung ist zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe geworden mit der sich unsere Arbeits-gemeinschaft beschäftigt.


Themenschwerpunkte

Lebenskompetenzförderung

•  Gesundheitsförderung in allen 
    Lebensentwicklungsphasen (vom Kinderwunsch über 
    Schwangerschaft und Geburt, über die  Kindheits- 
    entwicklung zum Jugendalter, vom jungen Erwachsenen-

    alter  über die Lebensgestaltung im Erwachsenenalter
    und Senioren)

•  Gesunde Arbeitswelten ( betriebliche
     Gesundheitsförderung und betriebliches  
     Gesundheitsmanagement)

•  Resilienz

•  Die vier Säulen der Gesundheitsprävention:                                                                  
     Bewegung – Ernährung – Stressbewältigung– 
     Suchtverhalten

•  Stressbewältigung ( Stressanalyse, biochemische 
     Veränderungen im menschlichen Körper bei
     Stressbelastung mit Folgeerkrankungen,    
     Stressbelastungs-faktoren, Ranking, Stressforschung)

•  Public Health Portal of the European Union, for a
     healthier life, health in society

Tätigkeitsfelder
•  Organisation und Durchführung von
    Gesprächsrunden

•  Pressearbeit

•  Planung, Organisation und Durchführung von 
     Informationsveranstaltungen mit Fachvorträgen

Informationsstand auf Messen und öffentlichen 
     Veranstaltungen in der Wedemark


Stellenausschreibung
• 
Bei fachlichem Interesse an aktiver Mitgestaltung 
    gerne Kontakt über:
    praxisherder@health-mentoring.de

Termine:
Nächstes Planungsgespräch:

Montag, 18.07.2016  um 18.30Uhr bis 20Uhr                         
Praxis für systemische Beratung,
30900 Wedemark, Celler Str. 11

Anmeldung erforderlich, bitte unter E-Mail Kontakt oder telefonisch!

Kooperationspartner
Arbeitskreis Prävention in der Wedemark

Rathaus Wedemark, Daniel Diedrich

Gesundheitskommission des BVMW,  Bundesverband 
    mittelständische Wirtschaft

DNBGF  Deutsches Netzwerk für
   Betriebliche Gesundheitsförderung